Kompatibilität Inkbird-Fühler

s.ochs

BOFH
Mittlerweile sind ja eine ganze Menge Fühler von Inkbird im Umlauf. Damit diese an einem WLANThermo genutzt werden können, müsst ihr beim Nano einfach nur auf einen Softwarestand ab v0.9.10 updaten. Das entsprechende Fühlerprofil ist dort mit dem Namen "Inkbird" schon hinterlegt. Beim Mini könnt ihr das Fühlerprofil selbst in der sensor.conf hinzufügen (oder ihr wartet, bis es in einem Update mitaufgenommen wird).

Code:
name = Inkbird
a = 3.3552456e-03      
b = 2.5608666e-04      
c = 1.9317204e-06      
Rn = 48.59
Mit dem Inkbird-Profil können diverse Fühler von Inkbird verwendet werden. Ich weiß noch nicht ob alle Inkbird-Fühler damit funktionieren, es sollten aber auf jeden Fall die Fühler mit dem größeren geriffelten Zylindergriff am Ende (vom IBT-6X ), die gebogenen Fühler mit dem Kunststoff am Bogen (vom IBT-2x) sowie der Krokoklemmen-Fühler (Air Probe) funktionieren.

Hinweis: Bei den mir bekannten Inkbird-Fühlern ist das Drahtgeflecht vom Kabel nicht mit dem GND-Kontakt vom Stecker verbunden. Das kann zu Schwankungen in der gemessenen Temperatur führen. Bei einem Neukauf von Fühlern würde ich daher anstelle der Inkbird-Fühler die altbekannten 100K und 1000K empfehlen.
 
Zuletzt bearbeitet:

s.ochs

BOFH
Alles klar, habe meine Werte angepasst, damit wir nicht verschiedene Versionen im Umlauf haben. Danke fürs Hinzufügen der Übersichtseite 👍
 
Top Bottom