Nano Cloud Service

LordLAN

New member
Hallo zusammen,
ich finde toll was hier geleistet wird und interessiere mich sehr für den Nano v1.
Wie funktioniert das denn vom Prinzip her mit dem Cloud Service? Läuft auf dem Nano ein Webserver, der die Informationen inkl. Webinterface hostet oder werden die Daten an einen externen Server gesendet?
 

Phantomias2006

Entwickler
Hallo zusammen,
ich finde toll was hier geleistet wird und interessiere mich sehr für den Nano v1.
Wie funktioniert das denn vom Prinzip her mit dem Cloud Service? Läuft auf dem Nano ein Webserver, der die Informationen inkl. Webinterface hostet oder werden die Daten an einen externen Server gesendet?
Beides 😉

Du hast den Webserver inkl. Webinterface direkt auf der Nano. Darin kannst du die Settings vornehmen.
Und separat kannst du die Cloud aktivieren. Dann werden parallel dazu die Daten zum Server gepushed und du kannst die auch von außerhalb deines Netzwerkes einsehen. Aber nur sehen! nichts verstellen.

Das läuft direkt auf der Nano:
https://demo.wlanthermo.de
 

LordLAN

New member
Ok, das leuchtet mir ein, danke!
Aber was ist denn, wenn der Cloudserver -warum auch immer- irgendwann mal endgültig abgeschaltet wird? Dann kann ich diese Funktion nicht mehr nutzen. Gibt es dafür Pläne, z.B. die Anbindung an OwnCloud o.ä. zu ermöglichen?
 

Phantomias2006

Entwickler
Ok, das leuchtet mir ein, danke!
Aber was ist denn, wenn der Cloudserver -warum auch immer- irgendwann mal endgültig abgeschaltet wird? Dann kann ich diese Funktion nicht mehr nutzen. Gibt es dafür Pläne, z.B. die Anbindung an OwnCloud o.ä. zu ermöglichen?
Es läuft mqtt drauf. Damit kannst du dir deine Daten auf jeden mqtt server pushen wie du willst...
Post automatically merged:

Und es ist alles OpenSource... Du kannst jederzeit die Nano FW selber umschreiben bzw. auch die Cloud auf einen eigenen Server installieren.
 

s.ochs

BOFH
Ab den v1.x.x Softwareversionen muss man nicht mal was im Source-Code umschreiben, nur den Link zum Server abändern.
 
Top