Upgrade auf v2 möglich?

don_

New member
Vielen Dank für die ausführliche Antwort und euren Einsatz!
Die Option mit den Platinen klingt sehr interessant, wenn Bedarf ist würde ich die auch gern testen (natürlich gehen Übernahme der angefallenen Kosten!)

Lg
 

s.ochs

BOFH
Ich würde sagen: 2 € für eine "nackte" Platine inkl. Versand. Und 5 € für eine bestückte Platine oder Platine + lose Bauteile, inkl. Versand. Bei Interesse schreibt mir bitte eine PN.
 

Kunstflieger

New member
Da ich mich schon ziemlich lange nicht mehr mit der PID Funktion des WLAN Thermo auseinandergesetzt habe, ist bei mir die folgende Frage aufgekommen:
Ich konnte schon vorher einen Servo-Motor "und"/"oder"(?) einen Lüfter anschließen, wie es hier in diesem Anschlussschema (Link) gezeigt wurde.
Konnte ich dann entweder den Lüfter oder den Servo steuern?
Wäre super, wenn ihr mich da nochmal aufklären würdet. Danke!

Gruß
Kunstflieger
 

s.ochs

BOFH
Ich konnte schon vorher einen Servo-Motor "und"/"oder"(?) einen Lüfter anschließen, wie es hier in diesem Anschlussschema (Link) gezeigt wurde.
Konnte ich dann entweder den Lüfter oder den Servo steuern?
Anschließen kannst du beide, aber immer nur einen gleichzeitig steuern, sofern beide über GPIO4 angesteuert werden (wie im Link). Die Signale für die Steuerung des Lüfters und des Servos sind unterschiedlich. Daher kann immer nur eins der Signale über einen GPIO übertragen werden. Beim MiniV2 hat jeder der beiden Pitmaster jeweils zwei GPIO, die angesteuert werden können.

Pitmaster 1: GPIO4 (für Lüfter/SSR-12V) und GPIO6 (für Servo/SSR-5V)
Pitmaster 2: GPIO5 (für Lüfter/SSR-12V) und GPIO12 (für Servo/SSR-5V)

Beim MiniV1 wird nur GPIO4 genutzt, für Lüfter/Servo/SSR. Daher kann man am MiniV1 auch keinen Damper=Lüfter+Servo out-of-the-box betreiben. Natürlich kannst du für den Servo anstelle von GPIO4 auch GPIO6 verwenden, wie beim MiniV2 (Leiterbahn auf der Platine von GPIO4 zur Servo-Buchse zertrennen und stattdessen ein Kabel zu GPIO6 ziehen). Wenn du das MiniV1 dann mit der Einstellung "MiniV2" betreibst, kannst du Lüfter UND Servo ansteuern. Allerdings hat das Steuersignal beim MiniV1 nur 3,3V, was bei manchen Servos zu Problemen führen kann. Beim MiniV2 wird das Signal daher auf 5V transformiert. Auch hier könnte man nacharbeiten, mit einem externen Logic Level Converter. Zusammen mit der Erweiterungsplatine ließen sich dann alle für GPIO genauso wie beim MiniV2 umbauen. Mal angesehen davon, dass die Anschlüsse auch alle nach außen geführt werden müssen.
 

JustMeat

New member
Hallo Zusammen,

dass ich über die o.g. Option einen 2. Pit zur Verfügung stellen kann habe ich verstanden. Was ich aber nicht verstehe, ist, wie ich nun einen servo anschließe bzw. die Damperfunktion der MiniV2 an der MiniV1 nutzen kann.

Ist das auch über die o.g. Variante darstellbar?

Danke und Grüße
Stephan
 
Top Bottom