Setup Kamado XL 13i mit 50er Titanlüfter

basirapi

Member
Gibt es schon angepasste Einstellungen für den Kamado XL 13i oder welche nehmt Ihr?

Edit: für eine Mini.
 
Zuletzt bearbeitet:

basirapi

Member
Ja klar 😀. Habe eigentlich nach einem geeigneten Setup gesucht. Habe nun einfach das Setup vom Kugelgrill genommen.

Setup 1.JPG

Dem Kleinen habe ich noch eine "Darth Vader Maske" für L&S verpasst und das Ganze sah dann so aus.

Bild 1.JPG

Der Lüfter ist hinter der rechten Blende verbaut, so kann ich den freien Ansaugquerschitt des Lüfters noch verstellen. Die linke Blende ist für eine manuelle "Regelung" gedacht. Im realen Einsatz im Prototypstatus.

Bild 2.jpg

Habe drei Solltemperaturen probiert 115°C, 120°C und 130°C. Hat fürs erste gar nicht mal so schlecht geklappt.

Diagramm 1.JPG

Bei ca. Laufzeit 2h habe ich den "Duty Cycle max" auf 80% reduziert. Die Störung bei ca.10h Laufzeit (lag wohl an den Kohlen), hat er auch nicht schlecht ausgeregelt. Der Überschwinger war etwas groß. Vielleicht hat ja noch einer ne Idee für etwas Feintunig des Parametersatzes.
Mit den Temperaturen an der Außenseite hatte ich bei den genannten Solltemperaturen keine Probleme mit dem Adapter oder dem Lüfter (50'er Titan). Fazit der Kleine braucht fast keine Kohlen und fast keine Luft 😂. Der Lüfter war gut gedrosselt über die rechte Blende.
 
Zuletzt bearbeitet:

s.ochs

BOFH
Gibst du die STL zur Maske frei, wenn der Prototypenstatus rum ist? Das wär cool.

Hattest du die Kohlen beim Testlauf irgendwie besonders geschichtet oder angesteckt? Oder einfach frei drauf los?
 

basirapi

Member
Ja klar. Die Daten stelle ich gerne zur Verfügung. Brauche nur noch etwas Zeit, so wollte ich es noch nicht veröffentlichen.

Für den Kleinen habe ich mir Holzkohle von Black Ranch gekauft, da die besonders große Stücke enthalten soll. Das stimmt auch.
Im Vergleich mit meiner Standardkohle von ProFagus, trotz 10kg Sack, sind die Kohlestücke von Black Ranch echt groß. Lediglich qualmt die Kohle mehr und hat am Anfang etwas seltsam gerochen beim Anzünden. Bin mir aber nicht sicher ob da der neue Kamado nicht auch seinen Beitrag hatte. Werde es weiter beobachten.

Bei der Kohle habe ich die größeren Stücke nach unten gelegt und mit kleineren nach oben aufgefüllt, also nix besonderes. Angezündet habe ich es mittels eines Grillanzünders in der Mitte.

Bild 3.jpg
 

gabsi

New member
Sehr fein!
Hast du das aus temperaturfestem PET-G gedruckt?
Oder hält sich die Wärme in Grenzen.

Hatte vor nur einen "Magnet-Clip" mit dem Lüfter zu basteln.
Aber das sieht praktikabler aus mit der Lüfter Klappe zusätzlich...
 

basirapi

Member
Den Prototyp habe ich mit "normalem" PETG (nGen von Colorfabb) gedruckt. Die Wärme hält sich am Grill bei L&S bis 130°C echt in Grenzen. So ca.40°C-45°C bei mir.
Bei höheren Temperaturen steigt die Außentemperatur aber dann schon merklich an. Hatte so um die 100°C bei einem Versuch, das war dann aber mit der orginalen Belüftung aus Edelstahl.
 

bbq_nulli

Member
Wäre hier Servo und Lüfter (Damper) auch möglich von Platz her?

Sieht sehr Interessant aus! Gibt es auch Bilder von Innen?
 

basirapi

Member
Bilder habe ich leider keine, aber im CAD sieht das FuMu so aus.

Bild 07.JPG

Habe heute auch noch ein anderes Hardwaresetup bei 110°C und 120°C getestet. Die Einstellungen beim Pitmaster und beim Lüftereingang sind gleich geblieben, lediglich der Ausgang des Lüfters wurde noch gedrosselt, sowie das Deckelventil wurde komplett geschlossen. Die Deckelventil ist im Orginalzustand extrem undicht, deswegen hat die ganze Einstellung auch nicht schlecht funktioniert.

Messung 2.JPG
Habe die Skalierungen der y-Achsen gleich gelassen wie bei der ersten Messung, dann sieht man den Unterschied besser. So langsam läuft der Kleine besser wie meine Weber Kugel 😀.

War heute aber auch kein schlechtes Wetter zum Kohle fönen. Es war fast windstill, lediglich bei der Zieltemperatur von 120°C kam etwas Wind auf, was sich aber kaum bemerkbar machte.
 

bbq_nulli

Member
gibt es die "Darth Vader Maske" für das kleine Ei bald zu bestellen oder wird noch was geändert oder ... ?
was kostet sowas wenn das jemand druckt ?
DANKE
 

basirapi

Member
Ja, die Maske überarbeite ich gerade noch. Bin noch dran ein Ventil einzubauen, das geschlossen ist, wenn der Lüfter sich nicht mehr dreht.
Ist etwas trickreich, mal sehen ob es klappt.

Wird aber alles noch ein wenig dauern......
 
Top